Die Ursachen des Klimawandels

Die Menschheit beeinflusst das Klima durch die Nutzung von fossilen Brennstoffen, durch das Abholzen der Regenwälder, durch die extreme Viehzucht von Kühen und Schafen und die Verwendung von Diesel z.B. beim Autofahren. Des Weiteren gibt es eine Erhöhung der natürlich vorkommenden Treibhausgase, was die Verstärkung des Treibhauseffektes und des Klimawandels zur Folge hat. Ebenso ist die Verbrennung von Kohle, Erdöl und Erdgas höchst schädlich. Stickstoffhaltige Dünger und chemische Gase sind auch Teil der Ursachen des Klimawandels.